GIEAG-Hauptversammlung erfolgreich verlaufen - GIEAG Immobilien AG
818
post-template-default,single,single-post,postid-818,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

GIEAG-Hauptversammlung erfolgreich verlaufen

GIEAG-Hauptversammlung erfolgreich verlaufen

Die Aktionäre der GIEAG Immobilien AG (GIEAG) haben auf der heutigen ordentlichen Hauptversammlung in München sämtliche Tagesordnungspunkte mit mehr als 98 Prozent der Stimmen angenommen. So wurde unter anderem dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat zugestimmt, eine Dividende für das Geschäftsjahr 2015 in Höhe von 0,24 Euro je Aktie auszuzahlen. Dadurch werden die Aktionäre an der erfolgreichen Geschäftsentwicklung in 2015, mit einem Umsatz- und Ergebnissprung, beteiligt sowie die weiteren Wachstumspläne der Gesellschaft berücksichtigt. Insgesamt wird somit ein Betrag von rund 1 Mio. Euro ausgeschüttet.

Darüber hinaus wurde der Schaffung eines neuen genehmigten Kapitals in Höhe von bis zu 2,1 Mio. Euro zugestimmt. Dies entspricht bis zu 50 Prozent des bestehenden Grundkapitals. Auch wurde der Vorstand dazu ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrats Wandel – und/oder Optionsschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von bis zu 15 Mio. Euro auszugeben. Des Weiteren wurde die Schaffung eines bedingten Kapitals in Höhe von bis zu 1,8 Mio. Euro zur Gewährung von Aktien an die Inhaber von Wandel- oder Optionsschuldverschreibungen beschlossen und der Vorstand ermächtigt, eigene Aktien der Gesellschaft mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von bis zu 10 Prozent zu erwerben.

Die Abstimmungsergebnisse sind auf der Website der Gesellschaft unter Publikationen abrufbar.